Hochschulmarketing In Brasilien Book Download

Hochschulmarketing in Brasilien PDF
Author: GATE-Germany
Publisher: wbv
Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 145
View: 3355

Get Book


Hochschulmarketing In Brasilien

by GATE-Germany, Hochschulmarketing In Brasilien Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Hochschulmarketing In Brasilien books, The volume introduces the well-developed third level education landscape and the education system in Brazil. There is much potential for cooperation for German universities in many study areas. Existing connections can be used as a basis, while partnerships, summer school offerings, exchange programs and fairs can be used to further mutual cooperation. These marketing instruments will allow German universities to target and attract Brazilian researchers and student.


Hochschulrecht Im Freistaat Bayern Book Download

Hochschulrecht im Freistaat Bayern PDF
Author: Albert Berger
Publisher: C.F. Müller GmbH
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Law
Languages : de
Pages : 791
View: 1352

Get Book


Hochschulrecht Im Freistaat Bayern

by Albert Berger, Hochschulrecht Im Freistaat Bayern Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Hochschulrecht Im Freistaat Bayern books, Die Novelle des Hochschulgesetzes, ein neues Hochschulpersonalgesetz und das neue Universitätsklinikagesetz sind Ausdruck der Neugestaltung des bayerischen Hochschulrechts, das von der Implementation des Wettbewerbsprinzips auf allen Ebenen geprägt ist. Die Kompetenzen von Hochschulleitung und Hochschulrat werden gestärkt, Leitidee ist das Postulat größerer Unabhängigkeit der Hochschulen vom Staat. Die Binnenautonomie, seinerzeit eine zentrale Forderung des HRG und über lange Zeit Konsequenz und Ausdruck der Eigengesetzlichkeit der Wissenschaft, hat nach dem Willen des Gesetzgebers in den Hintergrund zu treten: Die Rechte des Senats und der Fakultäten sind eingeschränkt worden. Diese Entwicklung wird indes vom Bayerischen Verfassungsgerichtshof mitgetragen. Ob der Paradigmenwechsel hin zum Ökonomismus die gedeihliche Entwicklung der Hochschulen in Bayern fördern wird, muss die Zukunft zeigen. Für die Rechtsanwender gilt es nun, den Willen des Gesetzgebers mit Leben zu erfüllen, für die Wissenschaft, die Entwicklung konstruktiv-kritisch zu begleiten. Aus dem Inhalt: 1. Kapitel: Grundlagen (I. Geschichte der bay. Hochschulen, II. Rechtsgrundlagen, III. Staatskirchenrechtliche Grundlagen; IV. Grundlagen der akademischen Selbstverwaltung). 2. Kapitel: Hochschulaufgaben (I. Lehre und Studium; II. Prüfungen und akademische Grade; III. Forschung; IV. Evaluation von Forschung und Lehre; V. Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchs; VI. Wissenschaftliche Weiterbildung; VII. Kooperation und Internationalisierung; VIII. Wissens- und Technologietransfer; IX. Gleichstellung und Förderung von Frauen). 3. Kapitel: Hochschulorganisation (I. Struktur und Organe; II. Hochschulpersonal; III. Nebentätigkeitsrecht). 4. Kapitel: Kunsthochschulen 5. Kapitel: Fachhochschulen 6. Kapitel: Nichtstaatliche Hochschulen 7. Kapitel: Hochschulmedizin 8. Kapitel: Hochschulfinanzierung/Rechnungswesen: I. Grundzüge, II. Einnahmen/Ausgaben, III. Rechnungslegung/Rechnungsprüfung 9. Kapitel: Hochschulaufsicht 10. Kapitel: Studentenwerk


Bildungsmarketing In China Book Download

Bildungsmarketing in China PDF
Author: Stefan Hase-Bergen
Publisher: W. Bertelsmann Verlag
Format: PDF, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 143
View: 5659

Get Book


Bildungsmarketing In China

by Stefan Hase-Bergen, Bildungsmarketing In China Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Bildungsmarketing In China books, Chinesische Studierende sind die größte Gruppe ausländischer Studierender in Deutschland. Deutsche Studierende entscheiden sich immer öfter für einen Studien- oder Praxisaufenthalt in China. Dieses Buch bietet Hochschulverwaltungen, Studiengangskoordinatoren und Fachbereichsleitern einen fundierten Überblick über die chinesische Wissenschaftslandschaft. Es weckt Verständnis für einen dynamischen Markt, der unter anderen kulturellen Vorzeichen agiert. Konkrete Handreichungen für die professionelle Rekrutierung chinesischer Studierender und die Anbahnung von Kooperationen mit chinesischen Bildungseinrichtungen unterstützen das Hochschulmarketing. Ein Blick auf erfolgreiche deutsch-chinesische Hochschulprojekte und Aktivitäten deutscher Universitäten und Fachhochschulen rundet den Band ab.


Die Internationale Hochschule Book Download

Die Internationale Hochschule PDF
Author: Deutscher Akademischer Austausch Dienst e.V. (DAAD)
Publisher: wbv
Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : de
Pages : 108
View: 6083

Get Book


Die Internationale Hochschule

by Deutscher Akademischer Austausch Dienst e.V. (DAAD), Die Internationale Hochschule Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Internationale Hochschule books, Welche Strategien verfolgen Staaten bei der Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung? Sind Unterschiede zwischen Industrienationen und Schwellenländern erkennbar? Welche Effekte haben die nationalen Strategien auf Hochschulen und Wissenschaftsinstitutionen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der internationalen DAAD-Tagung "Internationalisierung weltweit - Strategien anderer Länder". Die Leiter der DAAD-Büros in London, Tokio, Peking und Rio de Janeiro berichteten von den Internationalisierungsstrategien dieser vier Wissenschaftsnationen und diskutierten mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft über Erfahrungen und aktuelle Entwicklungen. Diese Publikation dokumentiert die Bilanz derTagung, ergänzt um weitere Beiträge zur Internationalisierung im Hochschulwesen.


Hochschulmarketing Von Unternehmen Ziele Und Methoden Eine Konomische Analyse Book Download

Hochschulmarketing von Unternehmen  Ziele und Methoden   Eine   konomische Analyse PDF
Author: Inken Blatt
Publisher: GRIN Verlag
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 40
View: 4410

Get Book


Hochschulmarketing Von Unternehmen Ziele Und Methoden Eine Konomische Analyse

by Inken Blatt, Hochschulmarketing Von Unternehmen Ziele Und Methoden Eine Konomische Analyse Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Hochschulmarketing Von Unternehmen Ziele Und Methoden Eine Konomische Analyse books, Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Ruhr-Universitat Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahren ist der Bedarf an qualifizierten und engagierten Fach- und Fuhrungskraften drastisch gestiegen, jedoch kann dieser wachsende Bedarf auf dem deutschen Arbeitsmarkt derzeit nicht ausreichend gedeckt werden. Der Wettbewerb der Unternehmen um die sogenannten High Potentials" wird sich auch in Zukunft weiter zuspitzen. Die Folge dieses Fachkraftemangels wird auch als War for Talents" oder Competition for Talents" bezeichnet. Ausgehend von dieser Problematik werden im Folgenden Methoden des Hochschulmarketings von Unternehmen im Hinblick auf deren Zielsetzung und Geeignetheit bewertet und analysiert. Die Methoden des Hochschulmarketings von Unternehmen als Losungsansatze zur Gewinnung von Fach- und Fuhrungskraften konnen mithilfe der Prinzipal-Agenten-Theorie auf ihre Geeignetheit untersucht werden, da sich die Prinzipal-Agenten-Theorie besonders mit der Reduktion von Informationsasymmetrien, welche sowohl vor als auch nach Vertragsabschluss zwischen zwei Akteuren zustande kommen konnen, befasst. Genau solche Informationsasymmetrien bestehen typischerweise vor Abschluss eines Arbeitsvertrages bzw. noch davor in der Rekrutierungsphase. In dieser Arbeit liegt der Fokus ausschliesslich auf Grossunternehmen. Die Analyse soll wie folgt strukturiert werden: in Kapitel 2 erfolgt eine genaue Begriffsbestimmung fur den Begriff des Hochschulmarketings" mit daran anschliessender Einordnung in das Personalmarketing. Desweiteren werden in diesem Kapitel die genaue Zielsetzung des Hochschulmarketings erlautert und drei ausgewahlte Hochschulmarketing-Methoden, namlich die Hochschulmessen, Praktika und die unternehmenseigene Homepage, beschrieben. Im folgenden Kapitel wird die theoretische Grundlage (Prinzipal-Agenten-Theorie) fur die Analyse gelegt. Im anschliessenden Hauptteil liegt der Schwerpunkt auf der Bewertu"


Personalmanagement Book Download

Personalmanagement PDF
Author: Dirk Holtbrügge
Publisher: Springer-Verlag
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 254
View: 7124

Get Book


Personalmanagement

by Dirk Holtbrügge, Personalmanagement Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Personalmanagement books, In Unternehmungen setzt sich zunehmend die Auffassung durch, dass die Mitarbeiter nicht nur einen Kostenfaktor, sondern eine wichtige Ressource und Quelle nachhaltiger Wettbewerbsvorteile darstellen. Entsprechend wird das Personalmanagement von einer Verwaltungs- zu einer Gestaltungsaufgabe, die immer mehr auch die Unternehmungsleitung betrifft. Das Buch vermittelt einen kompakten Überblick über die wichtigsten personalpolitischen Instrumente, Akteure und Bedingungen und stellt insbesondere die zwischen diesen bestehenden Beziehungen dar. Die einzelnen Kapitel werden abgerundet durch kurze Praxisbeispiele und kritische Analysen aktueller Entwicklungen.


Rekrutierung In Einer Zukunftsorientierten Arbeitswelt Book Download

Rekrutierung in einer zukunftsorientierten Arbeitswelt PDF
Author: Michaela Hartmann
Publisher: Springer-Verlag
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 234
View: 3057

Get Book


Rekrutierung In Einer Zukunftsorientierten Arbeitswelt

by Michaela Hartmann, Rekrutierung In Einer Zukunftsorientierten Arbeitswelt Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Rekrutierung In Einer Zukunftsorientierten Arbeitswelt books, Die Arbeitswelt hat sich weiterentwickelt, ökonomisches und gesellschaftliches Umfeld fordern Veränderungsfähigkeit in der Personalarbeit. Zukünftige Unternehmenserfolge sind nur durch die Kombination von Gewinnstreben und Unternehmertum sowie Verantwortung realisierbar, Mitarbeiter und deren Wissen sind entscheidende Quellen für Wettbewerbsvorteile. Personalverantwortliche stehen vor großen Herausforderungen. Engpässe am Arbeitsmarkt fordern Mut, Umdenken und Zugänge aus verschiedenen Perspektiven. Mitarbeiterrekrutierung muss stärker mit Mitarbeiterbindung und –entwicklung vernetzt werden, Aufbau von Präferenzen am Arbeitsmarkt und Mobilisierung brachliegender Wissenspotentiale sind geboten. Rekrutierung wird bunter, vielfältiger, anspruchsvoller. Dieses Buch verschafft Personalverantwortlichen und Wissenschaftlern einen Einblick über wichtige Bereiche der Human Resources Arbeit. Es zeigt Erfolgsgeschichten und kreative Ansätze, aber auch Kritik und Anregungen zur Selbstreflexion.


Erfolgsfaktor Employer Branding Book Download

Erfolgsfaktor Employer Branding PDF
Author: Hansjörg Künzel
Publisher: Springer-Verlag
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 308
View: 7699

Get Book


Erfolgsfaktor Employer Branding

by Hansjörg Künzel, Erfolgsfaktor Employer Branding Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Erfolgsfaktor Employer Branding books, Hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen ein zentraler und zunehmend knapper Erfolgsfaktor – gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels. Wichtiger denn je ist es, als Arbeitgeber bei Wunsch-Kandidaten präsent zu sein. Die Profilierung der Arbeitgebermarke (Employer Branding) muss deshalb zur Selbstverständlichkeit werden, um nicht nur heute, sondern für den Arbeitsplatz „2020plus“ fit zu sein. Dann werden erstmals fünf Generationen aufeinander treffen und zusammen arbeiten, was eine bislang nie dagewesene Herausforderung für Unternehmen jeder Branche und Größe bedeutet. Wer heute nicht damit beginnt, sich im war-for-talents interessant für High Potentials zu machen, und gleichzeitig die Beziehung zu seinen bestehenden Mitarbeitern zu stärken, wird es in der Zukunft nicht leicht haben, qualifizierte Fach- und Führungskräfte zu gewinnen, vor allem aber sie ans Unternehmen zu binden. Revolution Y Die Generation Y – auch Net-Generation oder Digital Natives genannt – wird nicht nur mit ihrer technischen Versiertheit und ihrer Übung im Multitasking die Arbeitswelt radikal verändern. Hinzu kommen außerdem gestiegene Ansprüche an den Arbeitsplatz. Der junge Nachwuchs konfrontiert Unternehmen mit hochgesteckten Erwartungen, was flexible Arbeitszeiten und Karriereentwicklung angeht. Individualität, Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung sowie die Flexibilität des Arbeitgebers zählen künftig mehr als Sicherheit und Boni. Arbeit soll Spaß machen und intellektuell fordern. Die Generation Y verträgt keine Langeweile. Sie erwartet kreative Aufgaben bei entsprechender Freiheit in der Realisierung. Auch wenn sie sich von großen Unternehmensmarken angezogen fühlen, bewerten junge Talente klassische Unternehmensstrukturen träge und ineffizient. Wenn für sie die Attraktivität des Arbeitgebers nicht stimmt, ist „Job Hopping“ die Folge. Fachautoren aus Unternehmen, Hochschulen und der Beratungsbranche sowie Vertreter der Generation Y liefern ihren praxisnahen Beitrag zu diesem Handbuch. Es dient Unternehmen, die ihr Employer Branding aufbauen, entwickeln oder optimieren wollen.


Forschungsfeld Hochschulkommunikation Book Download

Forschungsfeld Hochschulkommunikation PDF
Author: Birte Fähnrich
Publisher: Springer-Verlag
Format: PDF
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 451
View: 2756

Get Book


Forschungsfeld Hochschulkommunikation

by Birte Fähnrich, Forschungsfeld Hochschulkommunikation Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Forschungsfeld Hochschulkommunikation books, Hochschulen müssen sich verstärkt gegenüber Politik und Öffentlichkeit legitimieren. Dabei stehen sie sowohl im Wettbewerb miteinander als auch mit außeruniversitären Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Entsprechend hat sich ihre Kommunikation nach innen und außen in den vergangenen Jahrzehnten erweitert und professionalisiert. Hochschulen sind wichtige Akteure und zugleich Gegenstand in öffentlichen wissenschafts- und bildungsbezogenen Diskursen – in etablierten Medien ebenso wie online und in Social Media. In diesem Band tragen führende WissenschaftlerInnen den kommunikationswissenschaftlichen Forschungsstand zu diesen Entwicklungen erstmals für den deutschsprachigen Raum zusammen und identifizieren Perspektiven für künftige Forschung.